Unsere Arbeit in Ghana

Ghana gilt als demokratisches Vorzeigeland in Afrika und ist sowohl politisches als auch wirtschaftliches Vorbild in der Region. Doch trotz des Wirtschaftswachstums in den letzten Jahrzehnten leben heute immer noch knapp 25 Prozent aller EinwohnerInnen des westafrikanischen Landes unterhalb der Armutsgrenze.

Tägliche Armut ist in Ghana kein Fremdwort. ORA International hilft denen, die am stärksten von Armut betroffen sind: Kindern und Jugendlichen. 57 Prozent der Bevölkerung ist unter 25 Jahre alt. Deshalb hat ORA zwei Schulen in der Eastern Region aufgebaut, damit Kinder und Jugendliche Aussicht auf eine bessere Zukunft erhalten.


Little Flower Schule

Unsere Little Flower Schule (LFS) befindet sich in Okorase, einem Vorort von der Eastern Region Hauptstadt Koforidua und besteht aus Kindergarten, Vorschule und einer 6-klassigen Grundschule (Primary School). Aktuell besuchen rund 250 Kinder die Schule. Die Kinder kommen aus armen oder zerrütteten Familien. Viele sind schon im schulpflichtigen Alter, doch sie können weder lesen noch schreiben, da sich die Eltern die Kosten für eine öffentliche Schule nicht leisten können. Ohne unsere Unterstützung hätten diese Kinder keine Chance in den Genuss von Bildung zu kommen. Jedes Kind erhält in der LFS eine tägliche Mahlzeit, wird krankenversichert und erhält bei Bedarf kostenlos Schulsachen und Kleidung. Die Schule ist außerdem ein Ort, wo die Kinder entspannt spielen, lernen und sich entwickeln können. Liebevoll kümmern sich das Team rund um ORA-Projektleiter Bernice und Paul Otoo um die Schützlinge. 

In der Little Flower Schule gibt es auch die Möglichkeit, einen ORA-Auslandseinsatz zu absolvieren. Interesse? Hier gibt es mehr Informationen über einen ORA-Auslandseinsatz.

Unter diesem Link findest du die Little Flower Schule auf Google Maps: LFS Okorase


Jetzt ORA-Pate werden

Durch eine Patenschaft für ein Kind an der LFS können genau diese Dinge ermöglicht werden: Zugang zu Bildung, tägliche Mahlzeiten, medizinische Versorgung. Unsere älteren Patenkinder besuchen bereits höhere, öffentliche Schulen. Hier werden durch die Patenschaft weiterhin die laufenden Schulkosten abgedeckt.

Werde jetzt Pate für ein Kind an der Little Flower Schule!

Es gibt auch die Möglichkeit, die Arbeit in und rund um die Little Flower Schule durch eine ORA-Projektpatenschaft zu unterschützen. Nähere Infos dazu hier.


Bright Star International Schule

Die Bright Star International School (BSIS) befindet sich in dem kleinen, sehr ländlichen Dorf Pepawani/Kwamekrom im Südosten Ghanas. In dieser Gegend gibt es nach wie vor eine geringe Strom- und  Wasserversorgung und eine spärliche Infrastruktur. Die Menschen sind hauptsächlich Bauern und leben sehr einfach und bescheiden. Arztkosten oder Schulgebühren sind eine große finanzielle Hürde für die Dorfbewohner und oft nicht leistbar, da sie kein fixes monatliches Einkommen haben.

Die ORA-Mitarbeiterin Verena Rösslhumer-Gyan hat deshalb 2011 die Bright Star Int. School aufgebaut, um den Kindern eine gute und leistbare Bildung zu ermöglichen. Mittlerweile besuchen rund 350 Schülern und Schülerinnen die BSIS, die aus einem Kindergarten, einer Vorschule, Grundschule (Primary School 1-6) und einer Mittelschule (Junior High School 7-9) besteht.

Seit Beginn des Projektes haben bereits 99 Volunteers aus Europa einen freiwilligen Aufenthalt in Kwamekrom absolviert und zur Weiterentwicklung der Schule beigetragen. Interesse? Hier gibt es mehr Informationen über einen ORA-Auslandseinsatz.

Unter diesem Link findest du die Bright Star International School auf Google Maps: BSIS Kwamekrom

Jetzt Klassenpate werden

Mit einer Klassenpatenschaft an der BSIS begleiten Sie eine ganze Klasse durch das Schuljahr. Mit ihrer monatlichen Unterstützung tragen Sie dazu bei, dass die Schulgebühren für alle Schüler so gering wie möglich gehalten werden können. Als Projektpate an der BSIS helfen Sie daher nicht nur einem Kind und seiner Familie nachhaltig, sondern schenken vielen Kindern die Möglichkeit, in den Genuss von Schulbildung zu kommen. Viele Kinder würden ohne unsere Unterstützung heute nicht in die Schule gehen.

Eine Klassenpatenschaft kann bereits ab 15 Euro pro Klasse abgeschlossen werden.
Jetzt Klassenpate an der BSIS werden!



Blogbeiträge über ORA in Ghana

Ghana-Reise: ein toller Erfolg!

Am 1. Juli 2021 haben wir eingeladen, uns auf eine virtuelle Reise nach Ghana zu begleiten. (Infos dazu hier) Über 50 Bildschirme und rund 80 Personen haben mit uns gemeinsam diese besondere Reise angetreten! Danke an alle, die mit dabei … Read More
Weiterlesen

Pate gesucht für Lucky!

Im Rahmen unserer virtuellen Reise nach Ghana haben wir die 8-jährige Lucky zu Hause besucht. Sie lebt mit ihrer Mutter und 3 Geschwistern (1 Schwester und 2 Brüder) als “squatters” in einem Haus, das nicht ihnen gehört. Deshalb sind wir auch der Suche nach einem Paten oder einer Patin, die Lucky mit 30 Euro im Monat fördern möchten!… Read More
Weiterlesen

Virtuelle GHANA-Reise

Begleite uns auf eine virtuelle Reise in das westafrikanische Land und besuche mit uns die beiden ORA-Projektschulen im Süden Ghanas. Lerne die Lehrer*innen und Schüler*innen der Little Flower Schule und der Bright Start International Schule, sowie das Leben einiger ORA-Patenkinder kennen, und begleite uns bei einem Rundgang durch die Region.… Read More
Weiterlesen

Theo & Samuel – zwei erfolgreiche junge Burschen!

Es ist schön, wenn ehemalige Schüler, so wie Theo und Samuel, der Bright Star International School einen Besuch abstattten. Im Sommer 2019 haben die beiden als erste Absolventen ihren Grundschulabschluss an der BSIS erfolgreich abgeschlossen und besuchen seitdem eine weiterführende … Read More
Weiterlesen

Ghana: “Tabuthema Menstruation”

Jeden Monat verpassen zahlreiche Mädchen aus Not und Scham den Unterricht und nehmen nicht am Alltagsgeschehen teil. Die weibliche Menstruation ist in vielen Ländern immer noch sehr negativ behaftet. In kaum einer Familie wird über die Periode gesprochen, denn das … Read More
Weiterlesen

Ghana: Wenn Zahnpasta das größte Geschenk ist..

“Wer dachte, eine 140g Tube Zahnpasta könnte keine große Freude auslösen, der hat sich getäuscht!” schreibt uns ORA-Projektpartnern Bernice Otoo. Denn für Charity, eine alleinerziehende Mutter mit vier Kindern, war genau das das Highlight aus dem Osterkorb! Insgesamt 105 Osterkörbe … Read More
Weiterlesen

ORA-Mitarbeiterin Verena in Ghana

ORA-Mitarbeiterin Verena ist seit kurzem zu Besuch in Ghana. Freut euch daher in den kommenden Wochen auf viele tolle Berichte auf Facebook und Instagram aus unseren beiden Projektschulen, der Little Flower Schule in Koforidua, sowie der Bright Start International School … Read More
Weiterlesen

Mit Osterkörben Hoffnung schenken

Für viele Menschen in Not war das Leben schon vor Corona schwierig. Doch nun drückt die Last schwer und die größte Sorge bleibt leider: „Wie kann ich meine Familie ernähren?“ In diesem täglichen Kampf ist es oft schwierig, hoffnungsvoll zu … Read More
Weiterlesen

439 Tiere in Zeiten der Krise

Dank euch freuen sich heuer insgesamt 431 Familien in Nigeria, Uganda, Ghana, Haiti und Indien an einer Ziege oder einem Schaf und 8 Familien in Haiti sogar an einer Kuh. Trotz langer Vorbereitungen war es in diesem Corona-Jahr gar nicht so einfach, unsere Weihnachtsaktion durchzuführen…… Read More
Weiterlesen

Ghana: Corona und seine Folgen

Juli mit ihrer Tochter und ihrem Baby „Nicht das Virus an sich macht den Menschen Angst. Vielmehr sind es die Folgen der Ausgangs-beschränkungen, die die Menschen vor große Herausforderungen stellen“, erzählt ORA-Projektpartner Paul Otoo. Das ORA-Team vor Ort in Ghana ist in … Read More
Weiterlesen

Weitere ORA-Projektländer