Mit Osterkörben Hoffnung schenken

Für viele Menschen in Not war das Leben schon vor Corona schwierig. Doch nun drückt die Last schwer und die größte Sorge bleibt leider: „Wie kann ich meine Familie ernähren?“ In diesem täglichen Kampf ist es oft schwierig, hoffnungsvoll zu bleiben. Wir wollen ein spürbares Zeichen setzen und Familien in Not mit individuellen Osterkörben Hoffnung schenken.

Könnt ihr uns dabei unterstützen?

Die Individualität steht dabei dieses Mal im Fokus: wir wollen die Körbe nach den Bedürfnissen der Familien abstimmen. In den letzten Wochen sprachen unsere Projektpartner in Rumänien, Indien, Haiti und Ghana mit hunderten Menschen, um den tatsächlichen Bedarf zu ermitteln. So werden die Körbe ganz unterschiedlich gefüllt: mit Lebensmitteln, Schulmaterialien, Pflänzchen und Gartengeräten für den Gemüsegarten, Schuhen, Windeln für Babys, für jüngere Frauen und Mütter etwas für die „besonderen Tage“ im Monat, und vielem mehr! Der Wert liegt je nach Inhalt bei 10, 30 oder 50 Euro pro Korb.

Reis für Indien
Gartenutensilien für Rumänien
Gemüsepflanzen für Haiti

ORA-Projektpartnerin Sr. Ephrem aus Indien ist dankbar über die Osterkörbe-Aktion: “Die Covid-19-Pandemie hat uns in Indien gelehrt, wie man mit begrenzten Mitteln überlebt. Die Reichen und die der Mittelschicht stürmten die Supermärkte und deckten sich mit Nahrungsmittel ein. Das führte teilweise dazu, dass Grundnahrungsmittel wie Reis oder Linsen wochenlang vergriffen waren! Die arme Bevölkerung, und das ist nun mal der Großteil Indiens, musste und muss noch immer oftmals Mahlzeiten auslassen. Viele Familien, die wir betreuen, gehen am Abend ohne Essen ins Bett. Die meisten Eltern haben noch immer keine Möglichkeit, Geld zu verdienen. Wir sind froh, dass wir zu Ostern Körbe mit Reis und weiteren Produkten verteilen können. Die Not ist groß!”

Auch unsere rumänischen Projektpartner Jozsi Mucui, Gabriel Golban, Arpi Szász und Ovidiu Ionica, sowie unsere Projektpartner in Haiti und Ghana, werden individuelle Osterkörbe verteilen.

Alles ist vorbereitet – nur die finanziellen Mittel fehlen noch.
Können wir auf eure Mithilfe zählen?
Jede Spende füllt einen Osterkorb für eine Familie!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.