Weihnachtspakete

Seit vielen Jahren bereiten jährlich zu Weihnachten viele Kinder aus ausgewählten Schulen, Kindergärten und Familien, armen Kindern in Osteuropa eine große Freude mit Weihnachtspaketen.

Jedes Paket soll einem Kind eine Botschaft vermitteln:
„Ich denke an Dich und möchte Dir zu Weihnachten eine Freude bereiten!“

Die Weihnachtspakete werden immer bis Ende November gesammelt und treten dann die Reise nach Osteuropa an, wo sie rechtzeitig vor Weihnachten von unseren zuverlässigen Mitarbeitern entgegengenommen und in Schulen, Kindergärten, Pfarren und Dörfern verteilt werden.

Abgabestellen 2022:

  • ORA-Lager Andorf: bis 25. November 2022, immer freitags von 14 – 16 Uhr. Bahnhofstraße 2, 4770 Andorf
  • ORA-Lager Ardagger: bis 25. November 2022, täglich von 08:30 – 17:00 Uhr. Pfaffenberg 1, 3321 Ardagger Stift
  • ORA-Lager Leogang: bis 25. November 2022, immer freitags von 16-17 Uhr. Sonnrain 57, 5771 Leogang (Haus Wahler)
  • Volksschule Fieberbrunn: 7. November 2022 bis 25. November 2022, nur an Schultagen von 07:30 – 13 Uhr, bei der Volkschule Fieberbrunn Markt. Das Paket vor die Türe stellen, das Transportgeld in den Briefkasten werfen.


Strahlende Kinderaugen

Mit strahlenden Augen und freudigem Herzen nehmen jene Kinder die Päckchen entgegen. Wir wissen, dass diese kleinen Geschenke Brücken zwischen Ländern und Menschen schaffen. So werden durch die Weihnachtspakete nicht nur die bedürftigen Kinder in Albanien, Rumänien, Bulgarien, der Slowakei und Ungarn, sondern auch unsere Kinder in Österreich gesegnet.

Jedes dieser Kinder soll erfahren, dass es geliebt und wertvoll ist.

Im Namen der Kinder, die sich jährlich über ein Paket freuen, sagen wir ein herzliches Vergelt’s Gott für jedes Paket, jede helfende Hand und jedes offene Herz!



Blogbeiträge über “Weihnachtspakete”


Weitere Mitmach-Aktionen