450 LM-Pakete für Senioren und Familien in Calan/Rumänien

Wie bereits in den Blogbeiträgen zuvor berichtet (LM in Haiti und LM in Targu Mures, Rumänien), konnten wir im Rahmen der LM-Aktion 2020 insgesamt 2.336 Lebensmittelpakete verteilen.

Rund 450 Lebensmittelpakete mit je ca. 20 kg Inhalt konnte ORA-Projektpartnerin Angelika Wenger und ihr Team rund um Weihnachten ausgeben. In mehreren Teams zu je 2-3 Personen waren sie in insgesamt 35 unterschiedlichen Ortschaften unterwegs; unter anderem in Calan, Gherlari, Uricani, Lupeni, Vulcan und Anioasa. Viele der beschenkten Familien haben in den vergangenen Monaten harte Schicksalsschläge erlitten und sind auf Hilfe angewiesen. Zum Beispiel Diana und ihre Tochter Madelina: Sie leben in einem ganz kleinen Zimmer, abseits jeder Zivilisation. Es ist das Haus ihrer Oma, die nebenan gebrechlich im Bett liegt. Ihr Freund hat sie monatelang geschlagen und missbraucht. Endlich hat sie es geschafft, ihn zu verlassen. Doch nun weiß sie nicht, von was sie leben soll. Das Lebensmittelpaket war ein großes Geschenk für sie.

Frau Diana mit ihrer Tochter und Angelika Wenger.
Die drei Kinder leben bei ihrer Großmutter.
Ehrenamtliche beim Packen der LM-Pakete

Diese Familien sind auf Hilfe angewiesen. Unser aller Einsatz für diese Menschen in Not ist so wichtig! Während den Verteilungen erfuhren wir von Menschen, die irgendwo versteckt hinter den kahlen Blockhäusern wohnen, wo wir nicht dachten, dass es sowas überhaupt gibt. Dank eurer Unterstützung konnten hunderte Familien und Senioren zu Weihnachten gesegnet und in einer wunderbaren Weise überrascht werden.“ – Angelika Wenger

Viele weitere Fotos und Geschichten von den Verteilungen in Rumänien, Albanien, Ghana und Haiti gibt es in unserem Fotobericht:

Verteilung von LM in Ghana
Verteilung von LM in Albanien
Verteilung von LM in Rumänien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.