Erbschaft / Testament

Erbschaft betrifft irgendwann fast jeden von uns. Trotzdem fällt es den wenigsten leicht, über das eigene Testament und damit auch über den eigenen Tod nachzudenken. Die meisten von uns wollen auch über das eigene Leben hinaus Familie und Freunde gut versorgt wissen.

Darüber hinaus entscheiden sich immer mehr Menschen dazu, einen Teil des eigenen Nachlasses für einen guten Zweck zu spenden. Dies ist eine ganz besondere Art des Gebens.

Ein Testament schenkt notleidenden Zukunft
Mit einem Testament für den guten Zweck können Sie über das eigene Leben hinaus Gutes tun.
Alleine Sie entscheiden, welchem Zweck Sie Ihr Vermächtnis widmen.

Selbst ein kleiner Betrag kann Großes bewirken
Wenn Sie ORA International in Ihrem Testament bedenken, setzen Sie ein Zeichen für eine bessere Welt. Jeder Nachlass – ob groß oder klein – schenkt notleidenden Kindern und Familien neue Hoffnung und Zuversicht. Sie können ein Zeichen setzen, das noch lange nachwirkt.

Wie funktioniert ein Vermächtnis?
Gerade bei einem derart persönlichen Thema ist es wichtig, vertraulich und gut beraten zu werden. Falls Sie ORA International in Ihrem Testament bedenken wollen, raten wir Ihnen, Kontakt zu einem Notar aufzunehmen, um mit diesem alle Einzelheiten zu regeln und Ihre Wünsche festzuhalten.

Gerne sind wir für Sie da, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihre Wünsche und Anliegen zu besprechen – wertschätzend und vertraulich.