Sommer, Sonne, Ferienspaß!

Insgesamt 490 Kinder und Jugendliche verbringen diesen Sommer in den verschiedenen ORA-Sommerlagern in Rumänien wieder eine besondere und abwechslungsreiche Zeit. Die Mädchen und Jungen, die an den Freizeiten teilnehmen, kommen aus armen und zerrütteten Familien. Für viele ist die Teilnahme der Höhepunkt des Jahres mit gutem Essen, tollen Spielen und lustigen Aktivitäten.

Die ORA-Sommerlager 2022 sind bereits voll im Gange…

ORA-Projektpartner Arpi Szasz aus Corunca organisierte bereits im Juli 2022 drei mehrtägige Sommerlager sowie drei eintägige Powertage für insgesamt 220 Kinder. Hier ein paar Eindrücke davon:

ORA-Projektpartner Jozsi Mucui aus Targu Mures veranstaltet zahlreiche Tagestrips für insgesamt 130 Kinder: ein Ausflug ins Salzbergwerk, eine Wanderung in die bekannte Bicaz-Schlucht, ein Tag im Zoo, Kultur kennen lernen in der Stadt Sighisoara und vieles mehr! Auch ORA-Projektpartner Beni Schaser hat sich für die Kinder & Jugendlichen wieder ein tolles Sommer-Programm einfallen lassen: in insgesamt fünf Kinderfreizeiten dürfen 105 Mädchen und Jungen eine schöne Zeit verbringen. ORA-Projektpartner Golban Gabriel aus Tinaud organisiert ein Sommerlager unter anderem auch für ukrainische Kinder, die in Rumänien Zuflucht gefunden haben.

Wir haben die Mitfinanzierung für alle Lager bereits vor Wochen zugesagt. Denn wir möchten diese Kinder aus dem oft unglücklichen Alltag herausholen und ihnen eine Auszeit schenken. Könnt ihr uns dabei mit einer Spende unterstützen? Mit 15 Euro pro Kind und Tag ermöglichst du einen unvergesslichen Aufenthalt im ORA-Sommerlager!

Jeder Euro schenkt in Armut lebenden Kindern glückliche Kindheitsmomente und lässt die Sommerferien zum Höhepunkt des Jahres werden! Danke für eure Mithilfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.