Nigeria: Hühner für ein besseres Leben

Vor wenigen Wochen durften sich wieder zahlreiche Männer und Frauen aus Nigeria über eine Hühnerschar freuen. Denn die Hühneraktion aus dem vergangenen Jahr wurde mit großer Begeisterung aufgenommen und der Wunsch der Bevölkerung war groß, dass wir die Aktion erneut durchführen.

Letztes Jahr, im Mai 2021, wurden 30 Familien mit je 20 Küken beschenkt. Die Beschenkten haben die Küken aufgezogen und im September, vor dem New-Yams-Fest, wieder verkauft. Vom Erlös kauften sie wieder jüngere Küken, die sie dann vor Weihnachten verkauften. Und auch danach kauften sie wieder neue Küken ein, die wiederum vor Ostern verkauft wurden. Manche konnten beim letzten Mal schon 50 oder 60 Küken kaufen und einige Familien haben vom Erlös schon richtige Hühnerställe gebaut. Im Dorf Awgbu gibt es inzwischen eine Gruppe Hühnerzüchter, die sich gegenseitig informieren und helfen. Die Hühner bewirken wirklich Großes!

Aufgrund dieses tollen Erfolges haben wir, gemeinsam mit ORA-Projektpartner Nwafor Jonas Uchenna, auch dieses Jahr wieder Küken an insgesamt 30 Familien verteilt – 20 Küken pro Familie. Die Tiere sind der Grundstock für eine eigene Hühnerzucht und ermöglichen den Beschenkten ein Einkommen.

“Anhand ihrer finanziellen Situation, aber auch wo sie wohnen, ob sie Tiere halten können, usw. habe ich mit meinem Team entschieden, wer dieses Jahr Küken erhalten soll. Vor der Vergabe habe ich außerdem ein Seminar zur Kükenaufzucht gehalten und die Aufzuchtplätze inspiziert, die die Empfänger bereits im Vorhinein vorbereiten mussten” schildert ORA-Projektpartner Nwafor Jonas. “Jede Familie erhielt nach dem Seminar 20 zwei Wochen alte Küken, zwei Wasserspender, zwei Futterspender, drei große Säcke Hühnerfutter und Medikamente gegen gängige Vieh-Krankheiten. Die beschenkten Familien waren begeistert! “

Wir danken allen, die bereits mit ihrer Spende für Hühner diese Aktion möglich gemacht haben. Dank eurer Unterstützung haben die Beschenkten (mehr) Einkommen, können Schulgebühren oder dringende Kosten für Medikamente oder den Arztbesuch bezahlen.

Unsere Hilfe geht aber noch weiter… willst auch du eine Familie in Nigeria mit Hühner überraschen?
120 Euro kostet eine ganze Hühnerschar: damit können einer Familie in Nigeria 20 Hühner inkl. Futterspender, Futter und Medikamente geschenkt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.