Määärry Christmas 2021: Ein Segen für viele Familien

“Wir sind spät abends in Ghana gelandet, steigen in ein Taxi und machen uns auf den Weg ins Landesinnere in unser Hotel. Kaum haben wir die Hauptstadt Accra hinter uns gelassen, machen wir eine Vollbremsung: eine Ziege quert die Straße und konnte sich in letzter Sekunde das Leben retten” erzählt Elsa von ihrer Ghana-Reise im November 2021. Ziegen gestalten das Landschaftsbild Ghanas wesentlich. Sie sind ein großer Segen für viele Familien und tragen zu deren Einkommen bei. “Und manchmal… da sind sie leider auch ein Fluch für Autofahrer” berichtet Elsa scherzhaft.

Für viele Menschen in den ORA-Projekten ist eine Ziege oder Kuh der wertvollste Besitz. Die Tiere sind robust, lassen sich mit wenig gut versorgen und die Haltung ist relativ unkompliziert. Die Ziegen und Kühe geben nicht nur Milch und liefern hochwertiges Fleisch, sie lassen sich auch hervorragend züchten und weiterverkaufen. Dadurch bessert sich sowohl die Ernährungs- als auch die Einkommenssituation der Menschen.

eine eurer Ziegen in Ghana
eine eurer Ziegen in Indien

Eure Mithilfe ist gefragt!

Aus diesem Grund verteilen wir, gemeinsam mit unseren Projektpartnern vor Ort, seit über 10 Jahren Ziegen und Kühe an Menschen in Not. Auch rund um Weihnachten 2021 haben wir uns wieder zum Ziel gesetzt, rund 500 Ziegen und 10 Kühe an Familien zu verschenken. Könnt ihr uns dabei unterstützen?

Füllt mit eurer Spende den Stall einer Familie in Ghana, Indien, Nepal, Nigeria oder Uganda und wünscht auf diesem Weg: Määärry Christmas – Frohe Weihnachten!

  • 45 Euro für eine Ziege. 400 Euro für eine Kuh.
  • Bei der Überweisung der Spende als Zweck “Ziege” oder “Kuh” und Namen und Adresse angeben
  • ODER gleich hier online spenden.
  • Bei jeder Übergabe eines gespendeten Tieres in den ORA-Projekten wird ein Foto gemacht. Als Dankeschön erhält jede/r ein Foto von der Familie oder den Familien, die durch sie/ihn beschenkt wurde(n). Hierfür ist es wichtig, uns die Adresse bekannt zu geben.

Ihr schenkt mit eurem gespendeten Tier einer Familie Hoffnung auf eine bessere Zukunft.
Vielen herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.