Rumänien: 1.369 LM-Pakete für bedürftige Familien

Insgesamt 2.166 Familien und ältere, alleinstehende Menschen in den Projektländern Rumänien, Albanien, Bulgarien, Ghana und Haiti konnten wir zu Weihnachten mit einem Lebensmittelpaket überraschen. Alleine in Rumänien durften wir 1.369 Pakete verteilen.
Hier gibt’s mehr Fotos…
Unser rumänischer Projektpartner Arpi Szasz in Corunca, in der Region Mures, hat 200 dieser Pakete an bedürftige Familien übergeben. Er erzählt uns von der Verteilung:
Hier gibt’s mehr Fotos…
„Wie immer haben wir die Pakete in unterschiedlichen Orten verteilt. Es war für uns wieder sehr schwierig zu entscheiden, wohin wir fahren. Denn es gibt ganz viele arme Menschen. Über die Jahre haben wir die Lebenssituation von so vielen Familien kennen gelernt. Viele davon warteten schon auf uns, andere waren so wie jedes Jahr aufs Neue überrascht. Gemein ist ihnen jedoch, dass sie alle unendlich dankbar sind, wenn wir ihnen das LM-Paket überreichen. All die berührenden Momente sind schwer in Worte und Bilder festzuhalten.

Eine Geschichte hat uns ganz besonders berührt: Wir haben eine Frau besucht. Sie ist noch nicht alt, findet aber keinen Arbeitsplatz, da sie starke Probleme mit den Augen hat. Mit ihr wohnt ihr 14-jähriger Sohn. Die beiden haben den Ehemann und Vater vor einiger Zeit wegen häuslicher Gewalt verlassen. Mutter und Sohn müssen nun gemeinsam irgendwie um die Runden kommen. Die Freude, als wir sie mit einem LM-Paket besucht haben, berührt mich heute noch.


Auch für uns war die Zeit der Verteilungen ein Geschenk: denn zu geben ist oftmals die größte Freude! Wir sind Gott dankbar, dass es durch eure Hilfe diese Möglichkeit gibt, diesen Menschen, Kindern und Familien eine Freude zu machen. Und wir sind euch, ora, sehr sehr dankbar, dass ihr diese Aktion nun bereits jahrelang organisiert. Möge Gott euch dafür segnen! Ganz liebe Grüße, Arpad Szasz und das Szt. Fülöp TEAM“

In den folgenden Tagen und Wochen werden noch mehr Berichte und Fotos folgen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.