Der ora-Vorstand zu Besuch in Osteuropa

Mehr Fotos der Reise gibt es hier…

In der Karwoche ist ein Teil des ora-Vorstands nach Ungarn und Rumänien gereist, um zwei Projektpartner zu besuchen und deren Arbeit besser kennenzulernen. Dabei durften die TeilnehmerInnen der Reise erneut erfahren, dass fließendes Wasser, eine Toilette, Schulbesuch, und täglich eine warme Mahlzeit nicht selbstverständlich sind. 
Denn die Not ist in diesen Regionen auch heute noch groß: Mütter die ihre Kinder verkaufen, Kinder die bei ihren Großeltern zurückgelassen werden, Senioren die mit 20 Euro Pension im Monat auskommen müssen….
Umso mehr freuen wir uns über die wunderbare Arbeit unserer Projektpartner in Csépa (HU), Calan (RO) und Sântana (RO)! Dort wird täglich mit viel Liebe Menschen in Not geholfen! Gemeinsam können wir Menschen mit der Liebe Gottes berühren und ihnen nachhaltig helfen. Das macht uns große Freude und motiviert uns neu. Danke dass ihr uns darin unterstützt! 
Mehr Fotos der Reise gibt es hier…
Bewegt und begeistert hat den Vorstand auch die tolle Arbeit von Renaitre Romania in der Kleinstadt Orastie im Kreis Hunedoara in Siebenbürgen. Mit persönlicher Hingabe wird dort in das Leben von hunderten Kindern investiert.
Wir sind dankbar, diese Arbeit unterstützen zu können. Gemeinsam verändern wir Kinderleben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.